Das Vater Unser als Meditation

Das Vater Unser ist Evolution!
 
Wir befinden uns in einer Zeitenwende, die eine Umwandlung unserer Schwingung bedarf, so dass wir uns weiter und weiter ausdehnen können, bis hinein in die Unendlichkeit unseres wahren Seins.

Das Vater Unser in seiner alten Bedeutung, in der Zeit von vor über 2000 Jahren angepasst und dem Denken und Fühlen für die Menschen als Wegweiser formuliert darf nun in einer neuen Bedeutung in einer neuen Zeit wirken.

Das Vater Unser beschreibt den Weg, den eine jede Seele geht, früher einzig und alleine über den Tod, heute mit unserem geweiteten Bewusstsein bereits innerhalb des Lebens. Es ist der Weg der Rückerstattung der Seele in Gottes Liebe hinein, in einen Zustand bedingungsloser Liebe und vollkommener Verschmelzung mit allem, was ist.
Es ist der Weg der Ankunft in einem Königreich, welches nicht von dieser Welt ist, sich aber in ihr zum Ausdruck bringen kann.

Das Vater Unser beschreibt im Grunde jene Phasen des Todes, welche eine Seele durchläuft, wenn sie die Wahl trifft, ihren Körper liebevoll an Mutter Erde zu übergeben. Aber eben auch jene Phasen des Erwachens, die wir als Seelen durchlaufen, wenn wir die Wahl treffen, unser Bewusstsein entsprechend zu wandeln. Wir müssen nicht mehr sterben, um zu leben, wir dürfen uns jeden Tag dazu entscheiden, jetzt in das wahre Leben hineinzugehen.

Wenn es dich ruft, dann erhöre die Worte des Gebetes untermalt mit der Bedeutung dieser neuen Zeit und fühle in dir die Verwandlung deiner Schwingung, Schritt für Schritt in ein neues Bewusstsein hinein.
 
Download MP3
Eröffnung 9.03 Minuten
Gebetsmeditation 32.29 Minuten
Honorar: 12 Euro 
Erhältlich über das Kontaktformular
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Melanie Freudenberger