Veranstaltungen

In meinen Seminaren darf durch dich und alle anderen Anwesenden ein Raum der Liebe entstehen, in dem du die Liebe in dir immer mehr fühlen lernst.
Alles, was dich daran hindert, voll und ganz in deiner eigenen Liebe zu sein, darf sich zeigen und durch dich erlöst werden.

Das Thema des Seminares ist dabei sekundär, denn alles, was ich dir anbieten kann, ist ein Raum in dem du das Licht und die Liebe fühlen lernst, die unabhängig von mir, anderen oder Situationen, sowieso in dir sind. Es geht immer um die Selbstbegegnung, es geht immer um dich! Das jeweilige Thema ist lediglich eine Möglichkeit der Betrachtung, auch dann, wenn es gleichsam bedeutungslos ist, da alle Wege, die dir deine eigene Liebe offenbaren ebenbürtig und gleichgültig sind.

Das Thema ist eine Einladung an deinen Geist, sich zu öffnen und die Methoden im Seminar eine Einladung, dein Herz zu öffnen, so dass durch den Verbund deiner eigenen geöffneten Tore deine Liebe entfacht und durch dich erstrahlen kann.

Der Weg in deine Liebe geschieht durch dich, einzig und alleine durch dich!

Ich darf dir, wenn du möchtest, ein Wegweiser sein, ein Begleiter aus derselben Ebene, dem gleichen Licht und der Liebe - nicht mehr und nicht weniger.

Ich freue mich, wenn wir jenen Raum der Liebe gemeinsam betreten und uns gleichermaßen darin erfühlen.

Der Weg in das Christusbewusstsein

Wir alle tragen den Christusfunken in uns, wir alle sind mit seiner Liebe und seiner Kraft
verbunden, die uns dazu dient, uns auf die Ebene der allumfassenden und bedingungslosen
Liebe zu erheben.
Wir sind grenzenlose Wesen in einem begrenzten Körper und doch sind wir in der
Fähigkeit alle Grenzen der irdischen Ebene aufzulockern, so dass wir uns mehr und
mehr über sie erheben, ohne sie verlassen zu müssen.
Es ist uns möglich, als Mensch frei zu sein, indem wir unsere Glaubensmuster und Vorstellungen
in die Liebe hinein dehnen und Körper, Geist und Seele miteinander vermählen,
so dass unsere innere Trennung erlöst werden kann.
Ich möchte gemeinsam mit euch an diesem Abend über das Christusbewusstsein als
ewiger Funke der Liebe in einem jeden Geschöpf sprechen und gemeinsam schauen,
wie es sich uns innerhalb unserer Welt offenbart.
Wir können gemeinsam Übungen für die Herzöffnung vollziehen und gemeinsam die
Präsenz jener Liebe fühlen, die uns offenbart, wie unendlich wir sind und wie sehr wir
geliebt sind.
In einer heilenden Runde treffen wir uns, um uns gemeinsam in die Liebe zu erheben,
ohne, dass wir eine Vorstellung davon haben müssen, wie sie sich uns zeigt. Denn die
höchste Liebe ist frei, frei von Vorstellungen und so dürfen wir uns überraschen lassen,
wie sie uns berühren möchte.
Ein jeder darf das mitbringen, was ihn beschäftigt, seien es persönliche Anliegen und
Fragen oder aber auch Sorgen und Nöte um das Weltgeschehen.
Alles darf sein, alles wird erhört werden.
Denn der Weg in das eigene Christusbewusstsein ist der Weg in das eigene Herz und
die Offenbarung aller Begrenzungen, die noch verhindern, dass die eigene Liebe frei
und ungebunden fließen darf.
Wir gestalten den Abend nach der aktuellen Zeitqualität und nach dem, was sich uns
offenbaren möchte, so dass für alles, was sich zeigen möchte, der Raum gehalten wird.
Ich freue mich sehr!
Melanie Freudenberger

 

Termine:

Freitag, 05. April 2019

 

 

19.00 - ca. 20:30 Uhr

Honorar: 22 Euro

 

 

Leitung: Melanie Freudenberger, Sommerkahl - Autorin, Medium für die Christusenergie

 

 

Veranstaltungsort und Anmeldung:

Anam Cara, Carmen Jobst, Fasaneriestr. 80a, 63456 Hanau Klein-Auheim, Telefon 06181-9887355, carmen@anamcara-klang.de

Geburt des Lichtes - Online Dauerseminar 

In der Dunkelheit wirst du dein eigenes Licht leuchten sehen...

Das Leben ist ein Geschenk, es ist die Gnade Gottes, und es ist, so wie es ist, wunderbar und tief berührend.

Das Licht und die Dunkelheit gleichzeitig zu erfahren bedeutet, mit dem eigenen inne- wohnenden Ego, die Seele zu erheben.Es bedeutet mit Hilfe der Dunkelheit als grobstoffliche Materie und Ausdrucksform der Seele über ihren Körper, das in uns wohnende Licht zum Ausdruck zu bringen. Gelingt uns dieser Schritt, werden wir uns selbst in die Heilung erheben und uns somit befreien.

Es ist wichtig, dass wir die Dunkelheit, ebenso wie das Licht annehmen lernen.
Dazu ist es unerlässlich zu verstehen, was die Dunkelheit und das Licht sind.

Geburt des Lichts ist eine Gesprächsreihe zwischen dem Medium Melanie Freudenberger und der Therapeutin Nina Winner.

Uns vereint ein besonderes Band, das uns zum Kanal für lichtvolle Botschaften werden lässt.
Was die Gespräche auszeichnet, ist der wie ‘von oben’ orchestrierte Verlauf der Worte, die durch uns empfangen und ausgesprochen werden, und der Gedanken, die zu einem immer tiefer gehenden Exkurs verwoben werden, die sich auflösen und neu finden dürfen, bis sie zu einem stets stimmigen Gesprächsabschluss geführt werden.

Geburt des Lichts ist ein Wegweiser durch die dunkle Jahreszeit, ein Lichtbringer für die besondere Zeitqualität zwischen den Jahren. Es erforscht die Beschaffenheit von Dunkelheit und Licht, von Irdischem und Himmlischen und lässt uns Menschen die Vermählung zwischen unserer eigenen Dunkelheit und unserem Licht vollziehen.
 

Folgende Fragen werden beleuchtet:

Wie wirken Licht und Dunkelheit und wie können wir sie in unserem Leben erkennen?
Wie können wir uns mit unserer eigenen Dunkelheit versöhnen und die Angst davor verlieren?
Was können wir von den großen Transformationsprozessen Geburt und Tod lernen?
Wie können wir unseren Seelenauftrag erfüllen?
Und wie können wir den Himmel auf Erden leben?

Darüber hinaus wird die Multidimensionalität erforscht, werden Glaubensmuster hinterfragt und ‘Samen der Liebe’ gesät.

Wir erzählen auch immer wieder aus unserem Leben und teilen unsere Ansätze in der Vermittlung von Glauben und Gottverbundenheit für das Leben mit Kindern.

Geburt des Lichts ist für alle, die in dieser besonderen Zeitqualität eine Versöhnung zwischen ihrer eigenen Dunkelheit und dem eigenen Licht ersehnen, um im Mensch-Sein das Himmlische und das Irdische zu vereinen.
Das gemeinsame Schöpfungswerk ist eine Einladung an dich, dich sowohl mit der Dunkelheit, als auch mit dem Licht zu erfahren. 

Dies sowohl theoretisch in ganz wunderbaren Gesprächen über die unterschiedlichen Aspekte beider Schwingungsfrequenzen, als auch praktisch mit Körpermeditationen und geführten Meditationen in die inneren Welten.

Bist du bereit, dich selbst zu befreien und den Weg in die Heilung zu gehen?

Dann bist du herzlich eingeladen, hier und heute diese Möglichkeit zu nutzen, um einen weiteren Schritt in deine Heilung zu gehen!

 

Der Link zu deiner Reise: Geburt des Lichtes

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Melanie Freudenberger